Technischer Projektmanager (m/w/x) bidirektionales Ladesystem

Festanstellung, Vollzeit · München

Deine Aufgaben

  • Leitung der technischen Entwicklung des Onboard-Chargers, von der Anforderungsdefinition bis zur Serienreife. 
  • Entwicklung der Ladefunktionen, der  Sicherheitseinrichtungen für Stromeinspeisung, sowie Zertifizierung für die Netzeinspeisung
  • Management von global verteilten Entwicklungspartnern für unser bidirektionales Ladesystem, um Stromeinspeisung in das Netz (V2G), Home (V2H), andere Fahrzeuge (V2V) und Haushaltsgeräte (V2D) zu ermöglichen. Unterstützung bei der Definition und Entwicklung der Fahrzeug-Systemarchitektur inkl. Test für Hardware und Software
  • Sicherstellung der Kommunikation zwischen Fahrzeug und Ladesäule nach relevanten Standards (ISO 15118-20).
  • Budgetsteuerung des gesamten Lebenszyklus für Onboard-Charger, Ladeschnittstellen, Tests und Zertifizierung
  • Auswahl und  Steuerung eines Wallbox-Zulieferers zur gemeinsamen Entwicklung der ersten serienreifen bidirektionale AC Ladesäule auf dem Markt. Definition der technischen Schnittstellen zur intelligenten Einbindung von Sion und Wallbox in lokale und vernetzte Energiesysteme.
  • Koordination von Forschungsprojekten auf nationaler und internationaler Ebene
  • Enge Zusammenarbeit mit dem digitalen Produktmanagement bei Design, Implementierung und Skalierung von Companion App und Power Sharing Use Cases.

Anforderungen

  • Du bringst ein relevantes technisches Studium mit: Elektrotechnik, Maschinenbau o.ä.
  • Du verfügst über fundierte Berufserfahrung als technischer Projektmanager im Bereich Elektromobilität bzw. Leistungselektronik im automotive Umfeld
  • Erfahrungen für den Anschluss von Erzeugern an das öffentliche Netz sind wünschenswert
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse sind absolutes Muss
  • Nachhaltigkeit liegt dir am Herzen, du schwimmst gerne im offenen Ozean und stehst zu deinen Erfolgen und Fehlern

Das erwartet dich

  • Ein visionäres Team in einem stark wachsenden, jungen Unternehmen
  • Keine festgefahrenen Prozesse und Hierarchien, sondern viel Mut zur Gestaltung eines neuen Mobilitätsanbieters
  • Unsere proSono Plattform bietet dir die Chance, deine eigenen Projekte zu pitchen und zu verwirklichen - denn deine Ideen sind bei uns gefragt, nicht gefürchtet
  • Eine Kultur der Wertschätzung, in der wir Erfolge ebenso feiern wie Fehler
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Ein offenes, modernes Office mit wenig Papier, dafür die Nutzung von Trello, Slack & Co.
  • Bio-Brot Flatrate, kostenfreie Getränke, ein veganer Catering-Service uvm.