Häufige Fragen

Nur einen künstlichen Luftfilter in den Sion einzubauen, war uns nicht genug. Also haben wir das breSono System entwickelt. Neben einem handelsüblichen Luftfilter haben wir Islandmoos in das Armaturenbrett integriert. breSono ist nicht nur zentrales Design-Highlight im Interieur des Fahrzeugs, sondern auch das natürliche Luftfiltersystem des Sion. Das bedeutet, dass es die Qualität der Luft im Innenraum weiter verbessert und einen positiven Einfluss auf die Luftfeuchtigkeit im Auto hat. Tests bezüglich der Effizienz des Naturprodukts haben gezeigt, dass es bis zu 20 % des Feinstaubs aus der Luft filtert. Da das Islandmoos in diesem Zustand keine enzymatische Reaktion mehr hat, bedarf es keiner besonderen Pflege. Bei regulärem Filterwechsel kann auch es ganz einfach ausgetauscht werden. Wir haben das Filtermaterial über mehrere Jahre getestet und konnten keine merklichen Veränderungen feststellen. Das Islandmoos hat eine hohe Farbkonsistenz und behält dadurch sein natürliches Aussehen über mehrere Jahre. Durch einen speziellen Bleichprozess wird das Wasser entzogen und die Mikrostruktur, welche als Filter agiert und die Luftfeuchtigkeit regelt, bleibt erhalten. Außerdem bewahrt dieser Prozess das Produkt vor Verfärbungen durch äußere Einflüsse sowie vor Schimmel. breSono hat die Eigenschaften eines Schwamms, der die Feuchtigkeit reguliert, indem er sie entweder aus der Luft entzieht oder wieder an sie abgibt.

Nein, das Moos ist in dieser behandelten Form nicht mehr lebendig. Dennoch behält es seine positiven Eigenschaften, der Feinstaubfilterung sowie der Regulation der Luftfeuchtigkeit, bei.

Es ist einem handelsüblichen Luftfilter nachgeschaltet und sollte zum gleichen Zeitpunkt wie dieser ausgetauscht werden.