Sono Motors stellt Aufsichtsrat vor

  • Neben Automobil- und Finanzexpert:innen setzt sich der fünfköpfige Aufsichtsrat aus Vertretern der Community und Mitarbeitenden zusammen

  • Vorsitz des Aufsichtsrats übernimmt Wilko Stark. Martina Buchhauser wird stellvertretende Vorsitzende

München, Deutschland – 25. November 2021 – Sono Motors, das Unternehmen, das die Zukunft des solarbetriebenen Transports revolutionieren möchte, stellte heute die Mitglieder:innen seines Aufsichtsrats vor. Im fünfköpfigen Aufsichtsrat des seit kurzem an der Börse notierten Unternehmens sitzen unabhängige Automobil- und Finanzexpert:innen sowie Vertreter der Community und Mitarbeiter:innen. Neben dem Vorsitzenden Wilko Stark und dessen Stellvertreterin Martina Buchhauser, treten Robert Jeffe, Sebastian Böttger und Johannes Trischler in den Aufsichtsrat von Sono Motors ein.

"Mit dem Gang an die Börse sind wir unserem Ziel, jedes Fahrzeug mit Solar auszustatten und den Sion an unsere Community auszuliefern, bedeutend nähergekommen. Unser Aufsichtsrat aus internationalen Branchenexpert:innen und Vertretern unserer wichtigsten Stakeholder:innen - unserer Community - wird uns dabei unterstützen, unsere Mission zu verwirklichen,” sagt Jona Christians, CEO und Mitgründer von Sono Motors. „Wir haben ausgewiesene Expert:innen in unseren Aufsichtsrat einberufen, die zudem über ausgeprägte Fachkenntnisse in den Bereichen Mobilität, Automotive, Digitalisierung und Unternehmensführung verfügen. Wir freuen uns, dass uns der Aufsichtsrat bei unserem nächsten großen Schritt zur Seite steht und Sono Motors als führendes Unternehmen im Bereich der Solarmobilität voranbringen wird.“

  • Wilko Stark: ehemaliges Mitglied des Bereichsvorstands Mercedes-Benz Cars, Einkauf und Lieferantenqualität, ehemaliger Leiter Produktstrategie, VW AG
  • Martina Buchhauser: vormals Leiterin globaler Einkauf und ehemaliges Vorstandsmitglied, Volvo Car Corporation
  • Robert Jeffe: Direktor und Vorsitzender des Prüfungsausschusses, Associated Bank Corp sowie Senior Partner bei BlackWatch Advisors LLC
  • Sebastian Böttger: Gründer und Geschäftsführer, NeLeSo GmbH, Community-Vertreter
  • Johannes Trischler: Senior Legal Counsel, Sono Motors GmbH, Vertreter der Mitarbeiter:innen

"Es ist ein großes Privileg, in dieser spannenden Zeit als Vorsitzender des Aufsichtsrats bei Sono Motors mitzuwirken und ein aktiver Teil der Vision zu sein", sagt Wilko Stark. "Ich glaube fest an die Mission von Sono Motors.” Stellvertretende Vorsitzende Martina Buchhauser ergänzt: “Ich freue mich sehr darauf, das Team mit meiner Erfahrung dabei zu unterstützen, nachhaltige und innovative Mobilität zugänglich zu machen."

Die Biografien aller Vorstandsmitglieder finden Sie hier.

ZUKUNFTSGERICHTETE AUSSAGEN

Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten. Die Begriffe "erwarten", "antizipieren", "beabsichtigen", "planen", "schätzen", "anstreben", "prognostizieren", "projizieren", "anvisieren" und ähnliche Ausdrücke (oder deren Verneinung) kennzeichnen bestimmte dieser zukunftsgerichteten Aussagen. Bei diesen zukunftsgerichteten Aussagen handelt es sich um Aussagen über die Absichten, Einschätzungen oder aktuellen Erwartungen des Unternehmens. Zukunftsgerichtete Aussagen sind mit bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und Eventualitäten verbunden, da sie sich auf Ereignisse beziehen und von Umständen abhängen, die in der Zukunft eintreten oder auch nicht eintreten können und dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens wesentlich von denen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. Viele dieser Risiken und Ungewissheiten beziehen sich auf Faktoren, die außerhalb der Möglichkeiten des Unternehmens liegen, diese zu kontrollieren oder genau abzuschätzen, wie z.B. die Maßnahmen von Aufsichtsbehörden und andere Faktoren. Die Leser sollten sich daher nicht in unangemessener Weise auf diese Aussagen verlassen, insbesondere nicht im Zusammenhang mit Verträgen oder Investitionsentscheidungen. Soweit nicht gesetzlich vorgeschrieben, übernimmt das Unternehmen keine Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren.


Für Presseanfragen wenden Sie sich bitte an Christian Scheckenbach | Mobil: +49 176 18050132 | E-Mail: 

Sono Motors hat es sich zur Aufgabe gemacht, die globale Mobilität grundlegend zu revolutionieren. Die Mission des Unternehmens ist es, jedes Fahrzeug mit Solarzellen auszustatten. Die unternehmenseigene Solartechnologie wurde entwickelt, um eine nahtlose Integration in alle Fahrzeugtypen zu ermöglichen, CO₂-Emissionen zu reduzieren und den Weg für eine klimafreundliche Mobilität zu ebnen.

Mit dem Sion entwickelt Sono Motors das weltweit erste Solar Electric Vehicle (SEV) für die breite Masse. Unterstützt von einer starken Community konnte Sono Motors bereits mehr als 16.000 angezahlte Reservierungen für den Sion verzeichnen. Diese Fahrzeuge werden im Rahmen einer Auftragsfertigung hergestellt. Die Auslieferung an die Kunden soll in der ersten Hälfte des Jahres 2023 beginnen.

Die firmeneigene Solartechnologie von Sono Motors wurde so entwickelt, dass sie in eine Vielzahl von Fahrzeugen integriert und lizensiert werden kann. Diese gehen weit über den Sion hinaus, wie zum Beispiel Busse, Anhänger, Lastwagen, Wohnmobile, Züge und Boote.