Entwicklungsstand

Mitten in der Serien-Validierung

Derzeit bauen wir in München unsere Flotte von Fahrzeugen für die Serien-Validierung auf. Das Testprogramm für den Sion ist bereits angelaufen. Dazu gehören Serienvalidierung, Homologation, Crashtests, Tests in verschiedenen Klimazonen, Optimierung der Solartechnologie und der Absicherung sowie die Verfeinerung der Fahrdynamik auf Teststrecken und auf öffentlichen Straßen.

Body-in-white

Der Body-in-white ist die Rohbaukarosserie eines Autos. Bei der Fertigung werden die einzelnen Aluminium-Profile zu einer Karosserie miteinander verbunden. Das Ergebnis ist sozusagen das Skelett des Sion. Dieses bildet das Grundgerüst, an welcher später weitere Komponenten befestigt werden.

Fahrwerk

Die Räder, die Reifen, die Radaufhängung, die Lenkung, die Bremsen, die Federn, die Dämpfer – also alles, was das Fahrzeug mit dem Boden verbindet. Das ist das Fahrwerk des Sion. Ein vergrößerter Radstand, ein fortschrittliches Bremssystem und ein verbessertes Design für mehr Performance, Stabilität und Sicherheit. Alles bereit für die Validierung.

Antriebsstrang

Der elektrische Antriebsstrang besteht aus einer Vielzahl von relevanten Komponenten: einem LFP-Hochvoltbatteriepaket, der Verteilerladestation, einem DC-DC-Wandler und einer elektrischen Antriebseinheit, die aus einem Wechselrichter, einer elektrischen Antriebsmaschine und einem Getriebe besteht. Dieses vernetzte System ermöglicht zuverlässiges und effizientes Fahren, rekuperatives Bremsen und schnelles Laden, egal wo du fährst.

Distribution & Charging Unit

Die DCU (Distribution & Charging Unit) ist die Komponente des Sion, die sowohl das Laden als auch das Entladen des Fahrzeugs ermöglicht. Von regulärem Laden über Schnellladen bis hin zu bidirektionalen Ladefunktionen wie Vehicle-to-load, Vehicle-to-vehicle, Vehicle-to-home und Vehicle-to-grid, kann Energie für eine Vielzahl unterschiedlicher Anwendungsfälle bereitgestellt werden. Angeschlossen an die Sono Wallbox verwandelt diese Komponente den Sion in einen fahrbaren Stromspeicher. Damit definieren wir die Möglichkeiten von batteriebetriebenen Fahrzeugen neu. Zum Produktionsstart des Sion ist AC- und DC-Laden funktional. V2L, V2G und V2H wird durch Over-the-Air-Updates nach Produktionsstart aktiviert.

E&E

Die Elektrifizierung eines Fahrzeugs bedeutet, dass der elektrischen und elektronischen Architektur eine große Bedeutung zukommt. Die Solar-Integration im Exterieur, das Fahrwerk, der Antriebsstrang sowie das Infotainment und die Fahrerassistenzsysteme sind von einem konsolidierten Kabelsystem abhängig, das die einzigartigen Funktionen und Features des Sion überhaupt erst ermöglicht. Dieses System von Leitungen und Anschlüssen ist der Kabelbaum.

Interieur

Funktionalität im Fokus. Der Innenraum des Sion ist bewusst schlicht gehalten, bietet dafür aber viel Platz und ist strapazierfähig und bequem. Wir haben nachhaltige Materialien verwendet und als Gestaltungsmerkmal sichtbar gemacht. Der Blickfang des Interieurs ist das Moos, das ganz nach persönlichen Vorlieben gestaltet werden kann.

Exterieur, Türen und Klappen

Solar statt Lack! Das Exterieur sowie die Türen und Klappen des Sion wurden neu definiert. In Polymer eingebettete monokristalline Siliziumzellen liefern Energie, wann immer die Sonne auf die Oberfläche des Fahrzeugs scheint. Das funktioniert auch dank einer besonderen elektronischen Architektur, die von unserer MCU zentral gesteuert wird. Das reduziert den Bedarf an Netzstrom, erhöht die Nutzung erneuerbarer Energien, und unterstützt damit den Wandel hin zu einer sauberen Mobilität.

Zeitplan

Ein Überblick über alle wichtigen Phasen der Fahrzeugentwicklung.

Komponententest mit Validierungs-Ziel

  • Hardware-Komponententest zur Messung/Bewertung des Hardware-Verhaltens.
  • Validierung von Simulationsmodellen, um die Qualität der virtuellen Prognose zu erhöhen.

Vollständiges Fahrzeugmodell:

  • Während der Projektlaufzeit wird das Gesamtfahrzeugmodell kontinuierlich aktualisiert und verbessert, um die Testleistungen zu prognostizieren.

Werde Pionier

Jeder Mensch sollte Zugang zu nachhaltiger Mobilität haben. Deswegen entwickeln wir den Sion – das innovative Solarauto. Ermöglicht durch Menschen, die fest an diese Vision glauben.