Was wir bisher erreicht haben

Aus der Garage raus in die Welt

Mit „Solar on every vehicle“ wollen wir die globale Mobilität grundlegend revolutionieren. Aus einer kleinen Garage heraus brachten wir unsere Vision über Crowdfunding an Menschen aus der ganzen Welt – und sogar bis an die amerikanische Börse. Für eine Welt ohne fossile Energien.

Bitte aktualisiere deine Zustimmungseinstellungen für YouTube, um dieses Video anzusehen. Klicke auf das Cookie-Symbol unten links, ändere deine Einstellungen und lade die Seite neu.

How It Started

  1. Pre-Prototyp in einer Garage gebaut
  2. 800.000 € in erster Crowdfunding-Kampagne eingesammelt
  3. Erste Generation von Prototypen, 13.000 Testfahrten in Europa
  4. Mit zweiter Crowdfunding-Kampagne weitere 50.000.000 € eingesammelt

Ein Solarauto für alle entwickeln

Wir sind überzeugt, das Solarmobilität das nächste große Ding werden kann. Mit dem Sion möchten wir unserer patentierten Solartechnologie allen zugänglich machen. Das erfordert modernste Technik, gründliche Tests und eine Menge Leidenschaft. Das Testprogramm des Sion umfasst die Serienvalidierung, Homologation, Crashtests, Tests in verschiedenen Klimazonen, die Optimierung der Solartechnik und der Absicherung sowie die Verfeinerung der Fahrdynamik auf Teststrecken und öffentlichen Straßen.

Vom Konzept in die Serienproduktion

  • Serienproduktion bei Valmet Automotive in Uusikaupunki, Finnland
  • Planung der Produktion von 43.000 Sion pro Jahr mit erneuerbaren Energien
  • Drei-Schicht-Arbeit, fünf Tage pro Woche
  • 8 Minuten Zykluszeit und 23 Stunden Fertigungszeit pro Auto
  • Hochautomatisierte Karosseriefertigung

Serien-Werkzeuge

Viele verschiedene Werkzeuge sind nötig, um den Sion in Serie produzieren zu können. Manche formen einen Gegenstand um, andere halten und fixieren ein Bauteil und wieder andere werden benötigt, um bestimmte Arbeiten leichter und schneller durchzuführen. Die ersten Werkzeuge stehen uns bereits zur Verfügung.

Crashtests

Den Sion gegen die Wand zu fahren, bricht uns das Herz. Trotzdem tun wir alles für deine Sicherheit. Als Teil des Testprogramms des Sion hat das Crashtest-Programm bereits begonnen.

Eine Community, 21.000 Pioniere

Ohne das Vertrauen und den Mut unserer einzigartigen Community wären wir nie so weit gekommen. Engagierte Menschen, die an unsere Mission glauben und die sich für eine klimafreundliche Zukunft einsetzen.

Sono Motors in Zahlen, Stand: 1. Dezember 2022 

22.131

Reserviert & angezahlte Sion

25.000

Kilometer Testfahrten

Über 17.000

Besucher:innen auf all unseren Touren

150

Tage auf Tour

Über 161.000

Follower auf Social Media

Über 66.000

Newsletterabonnent:innen 

Aufsichtsratsmitglied aus der Community

Sebastian Böttger vertritt unsere Community als ständiges Mitglied im Aufsichtsrat. Er sorgt dafür, dass die Bedürfnisse, und Anliegen unserer Community im Unternehmen sowie seinem höchsten Kontrollorgan laut und deutlich gehört werden. Als engagierter Beobachter veröffentlicht er jeden Sonntag Neuigkeiten und Updates aus dem Sono Motors-Kosmos auf seinem eigenen Blog sono.news.

Werde Pionier

Jeder Mensch sollte Zugang zu nachhaltiger Mobilität haben. Deswegen entwickeln wir den Sion - das innovative Solarauto. Ermöglicht durch Menschen, die fest an diese Vision glauben