13.000 internationale Reservierungen für Solar-Elektroauto Sion

  • Über 13.000 Privatpersonen haben das Solar Electric Vehicle (SEV) des Münchner Unternehmens Sono Motors bereits reserviert und angezahlt 

  • Neben zahlreichen Reservierungen aus Deutschland registriert das Unternehmen auch zusätzliche internationale Reservierungen 

  • Der Auftragsstand entspricht einem Umsatz von 278 Mio. Euro

15. April 2021 – Der Mobilitätsanbieter Sono Motors erreicht 13.000 Privatkunden-Reservierungen für sein SEV (Solar Electric Vehicle) Sion mit einer durchschnittlichen Anzahlungssumme von 3.000 Euro. Schon vor Produktionsstart verbucht das Unternehmen einen Auftragswert von insgesamt 278 Mio. Euro. Die Reserviererinnen und Reservierer des Sion leben vorwiegend in Deutschland und der DACH Region, jedoch verzeichnet das Unternehmen auch eine steigende Anzahl an Reservierungen aus Ländern wie Italien, Spanien, Portugal, Finnland, oder Mauritius. Auf dieser interaktiven Karte ist die geographische Verteilung einiger Reserviererinnen und Reservierer einsehbar. Sie wurde von der Sono Motors Community selbst erstellt und veröffentlicht.

„13.000 Reservierungen sind ein deutliches Zeichen für uns und die gesamte Automobilindustrie. Die Zahl unterstreicht das Bedürfnis der Menschen nach ressourcenschonender und erschwinglicher Mobilität und gibt uns Rückenwind, um den Sion schnellstmöglich auf die Straße zu bringen.” betont Jona Christians, CEO und Co-Gründer von Sono Motors.

Nach dem Anlauf der Produktion in 2023 und dem Anstieg auf die Maximalauslastung binnen desselben Jahres, plant das Unternehmen gemeinsam mit Auftragsfertiger NEVS  43.000 Fahrzeuge pro Jahr im 2-Schicht-Betrieb zu produzieren. Das Gesamtproduktionsvolumen wird sich voraussichtlich auf 257.000 Fahrzeuge in einem Zeitraum von sieben Jahren belaufen. Als Produktionsstätte wird das ehemalige SAAB-Werk in Trollhättan, Schweden dienen.


Für Presseanfragen wenden Sie sich bitte an Christian Scheckenbach | Mobil: +49 176 18050132 | E-Mail: 

Sono Motors hat es sich zur Aufgabe gemacht, die globale Mobilität grundlegend zu revolutionieren. Die Mission des Unternehmens ist es, jedes Fahrzeug mit Solarzellen auszustatten. Die unternehmenseigene Solartechnologie wurde entwickelt, um eine nahtlose Integration in alle Fahrzeugtypen zu ermöglichen, CO2-Emissionen zu reduzieren und den Weg für eine klimafreundliche Mobilität zu ebnen.

Mit dem Sion entwickelt Sono Motors das weltweit erste Solar Electric Vehicle (SEV) für die breite Masse. Unterstützt von einer starken Community konnte Sono Motors bereits mehr als 14.000 angezahlte Reservierungen für den Sion verzeichnen. Diese Fahrzeuge werden im Rahmen einer Auftragsfertigung hergestellt. Die Auslieferung an die Kunden soll in der ersten Hälfte des Jahres 2023 beginnen.

Die einzigartige Solartechnologie wird für den Einsatz in weiteren Fahrzeugen wie Bussen, Anhängern, Lastwagen, Wohnmobilen, Zügen und Booten auch an andere Hersteller lizenziert.

Erfahren Sie mehr über das Unternehmen und seine Produkte unter sonomotors.com.