Datenschutz­erklärung

Wir stellen Ihnen diese Datenschutzerklärung, zur Verfügung, um Sie darüber zu informieren, welche Daten wir bei Ihrem Besuch auf der Website und der Nutzung des Angebotes auf www.sonomotors.com erheben und wie wir bei Sono Motors mit Ihren persönlichen Daten umgehen.

I. Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung

Die Website www.sonomotors.com wird von der Sono Motors GmbH (Adresse: Waldmeisterstr. 76, 80935, München sowie Registrierungs ID: HRB 24131) betrieben.

Die Sono Motors GmbH ist die datenschutzrechtlich verantwortliche Stelle im Sinne des § 11 Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) bzw. Art. 28 EU Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie § 62 BDSG (neu).

Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Der Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist:

Heiko Zentgraf
BÖLLINGER GROUP Holding GmbH
Salinenstraße 38-44
74177 Bad Friedrichshall
Deutschland
Tel.: +49 (0)7136 - 9634205
E-Mail:

II. Bereitstellung der Website

Bei jedem Aufruf unserer Website erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.

Folgende Daten werden hierbei erhoben:

  • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  • Das Betriebssystem des Nutzers
  • Den Internet-Service-Provider des Nutzers
  • Die IP-Adresse des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt
  • Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden

Die Erhebung und zwischenzeitliche Speicherung dient allein der technischen Funktion der Website. Die Daten werden keinesfalls mit Ihren personenbezogenen Daten verknüpft.

1. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

2. Zweck der Datenverarbeitung

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

3. Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

4. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

II. Allgemeines zu personenbezogenen Daten

1. Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten kommen folgende Vorschriften in Betracht:

  • Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.
  • Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.
  • Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.
  • Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.
  • Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

3. Datenlöschung und Speicherdauer

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom europäischen oder nationalen Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

III. Konkrete Anlässe für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir erheben und verarbeiten personenbezogene Daten insbesondere in folgenden Fällen:

  • Wenn Sie sich für einen Job bei uns über die Website bewerben ist die Datenverarbeitung von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO gedeckt (siehe im Einzelnen auch die spezielle Datenschutzerklärung zum Bewerbungsprozess unter: https://sonomotors-jobs.personio.de/privacy-policy?language=de.
  • Wenn Sie sich für einen unserer Newsletter registrieren.
  • Wenn Sie über die Website ein Fahrzeug reservieren, die entsprechende Anzahlung für die Reservierung aufstocken oder uns finanziell unterstützen.
  • Wenn Sie in anderen Fällen mit uns in direkten Kontakt treten, insbesondere, wenn Sie uns eine E-Mail an die auf der Website angeführten E-Mail-Adressen senden.

1. Newsletter

Mit den nachfolgenden Hinweisen klären wir Sie über die Inhalte unserer Newsletter sowie das Anmelde- und Versandverfahren und Ihre Widerspruchsrechte auf. Indem Sie einen unserer Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden.

Wir bieten verschiedene Newsletter an, beispielsweise je nachdem in welchem Land Sie sich befinden und in welcher Sprache Sie den Newsletter erhalten wollen. Daher speichern wir neben der E-Mail-Adresse auch das relevante Land und die Sprache in der Sie den Newsletter erhalten wollen. Damit wir Sie persönlich ansprechen können, fragen wir Sie zudem nach der korrekten Ansprache und Ihrem Vornamen.

Für eine wirksame Registrierung benötigen wir eine valide E-Mail-Adresse. Um zu überprüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail-Adresse erfolgt, setzen wir das „Double-opt-in“-Verfahren ein. Hierzu protokollieren wir die Bestellung des Newsletters, den Versand einer Bestätigungsmail und den Eingang der hiermit angeforderten Antwort.

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir den Anbieter „MailChimp“, eine Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA. MailChimp ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäisches Datenschutzniveau einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TO6hAAG&status=Active). Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletterbezugs eingegeben Daten werden bei uns und auf den Servern von MailChimp gespeichert.

Mit Hilfe von MailChimp ist es uns zudem möglich, unsere Newsletter zu analysieren. So können wir z. B. sehen, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet und welche Links ggf. angeklickt wurden. Diese Daten nutzen wir für statistische Zwecke, um unser Angebot weiter zu verbessern.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit den beim Versand der Newslettern ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Der Einsatz von MailChimp als Versanddienstleister und die statistischen Erhebungen gründen zudem auf unseren berechtigten Interessen Ihnen einen bestmöglichen Newsletter anbieten zu können (vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Um eine ordnungsgemäße Abwicklung sicherzustellen, haben wir mit MailChimp einen Auftragsverarbeitungsvertrag gem. Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO abgeschlossen.

Die Einwilligung zur Speicherung und Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten für den Newsletterversand können Sie jederzeit widerrufen. In jedem Newsletter findet sich dazu ein entsprechender Link. Außerdem können Sie uns Ihren entsprechenden Wunsch über die am Ende dieser Datenschutzhinweise angegebene Kontaktmöglichkeit mitteilen.

Nach Abbestellung des Newsletters werden Ihre Daten sowohl von unseren Servern als auch von den Servern von MailChimp gelöscht.

Näheres entnehmen Sie den Datenschutzbestimmungen von MailChimp unter: https://mailchimp.com/legal/privacy/

2. Reservierung eines Fahrzeugs über die Website

Über unsere Website können Sie ein Sion Fahrzeug von Sono Motors reservieren, indem Sie eine Anzahlung auf den Kaufpreis leisten.

Um die Reservierung ordnungsgemäß abzuwickeln und einen späteren potentiellen Fahrzeugkauf vorzubereiten, erheben wir mit Ihrer Einwilligung die folgenden personenbezogenen Daten:

  • Anrede
  • Nachname
  • Vorname
  • E-Mail
  • Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, Land
  • Firma (optional)
  • USt.-IdNr. (nur bei B2B-Kunden)
  • Sprache (über die Sprachauswahl der Webseite - keine manuelle Abfrage)

Im Rahmen der Reservierung wird Ihnen eine individuelle Kundennummer (mySono-ID) und eine Reservierungsnummer je Auto (Sion-ID) zugewiesen. Des Weiteren werden folgende Informationen zur Abwicklung der Reservierung gespeichert: Transaktionsnummer, Reservierungsdatum, Zahlungseingangsdatum, Zahlungsbetrag, Währung, Rechnungsnummer, Zahlungsmittel, Kaufpreis je Sion.

Für die Abwicklung der Anzahlung und eines potentiellen späteren Fahrzeugkaufs setzen wir die Zahlungsplattform des Dienstleisters BS PAYONE GmbH ein. Die datenschutzrechtlichen Einzelheiten der Zahlungsabwicklung über BS PAYONE GmbH können Sie Ziffer III. 4. dieser Datenschutzerklärung entnehmen.

Ihre Daten werden ausschließlich zur Abwicklung der Reservierung und eines potentiellen Kaufvertrages genutzt. Dazu zählt auch der Versand von E-Mails mit maßgeblichen Informationen zum Produkt und / oder den Rahmenbedingungen (z. B. Preisänderungen)

Einzelheiten zur Reservierung eines Sion Fahrzeugs können Sie unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen entnehmen.

Rechtsgrundlage für die Erhebung und Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a+b DSGVO.

Die Daten werden während der Durchführung der Reservierung und eines potentiellen Kaufvertrages gespeichert und nach den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten gelöscht. Die Daten sind für eine ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages notwendig. Eine Löschung oder Sperrung der Daten auf Ihren Wunsch ist daher nur möglich, wenn auch die vertragliche Beziehung beendet wird.

Die transaktionalen E-Mails (Bestätigungsmails, etc.), die im Rahmen der Reservierung verschickt werden, werden über den E-Mail-Anbieter Mailjet (Mailjet GmbH, Rankestr. 21, 10789 Berlin, Deutschland) verschickt. Hierbei wird von Mailjet nicht die E-Mail, sondern benutzerbezogene Daten, wie z. B. E-Mail-Adresse, Zeitpunkt, Öffnungsraten, etc. in den Berichten gespeichert. Hierbei hält sich Mailjet nach eigenen Angaben streng an die Vorgaben der DSGVO. Die Datenschutzerklärung von Mailjet ist unter https://www.mailjet.de/privacy-policy/ abrufbar.

Die Rechnung wird von PAYONE generiert und in unserem Namen per E-Mail verschickt. Für die Datenschutzbestimmung von PAYONE siehe bitte III.4.

Für den Fall, dass deine Reservierung des Sions storniert werden konnte, kann die Erfassung der für die Rückabwicklung der Zahlung notwendigen Daten über unseren Service Partner SurveyMonkey stattfinden: 

SurveyMonkey Europe UC 
2nd Floor, 2 Shelbourne Buildings, 
Shelbourne Road, Dublin, Ireland  

https://www.surveymonkey.de/

Die Datenschutzrichtlinie von SurveyMonkey ist unter folgendem Link zu finden: https://www.surveymonkey.de/mp/legal/privacy-policy/?ut_source=footer

3. Crowdinvesting

Sie haben auf unserer Website zudem die Möglichkeit uns als junges Unternehmen im Rahmen eines Crowdinvesting Projekts finanziell zu unterstützen.
Das Crowdinvesting wird von folgenden Unternehmen abgewickelt:

wiwin GmbH
Große Bleiche 18-20
55116 Mainz
Tel.: +49 (0)6131 - 9714-0
Fax: +49 (0)6131 - 9714-100
Geschäftsführer: Matthias Willenbacher

Die wiwin GmbH informiert uns einmal wöchentlich über neue Investoren. Dabei werden Nachname, Vorname, Wohnort und Investitionssumme sowie die entsprechende Vertragsnummer des jeweiligen Investors an uns übermittelt und gespeichert.

Die Datenschutzerklärung der wiwin GmbH finden Sie hier: https://www.wiwin.de/datenschutzerklaerung

Rechtsgrundlage für die Speicherung und Verarbeitung sind Art. 6 Abs. 1 lit. b, f DSGVO. Ihre Daten werden nach Ablauf des Crowdinvesting Projekts und der rechtlichen Aufbewahrungspflichten gelöscht.

4. Zahlungsabwicklung über BS PayOne

Zur Abwicklung aller Zahlungsläufe, insbesondere im Rahmen der Reservierung/Aufstockung oder finanziellen Unterstützung, nutzen wir das Angebot des von uns beauftragten Zahlungsdienstleisters:

BS PAYONE GmbH
Lyoner Straße 9
60528 Frankfurt/Main
www.bspayone.com
Handelsregister Frankfurt/Main, HRB-Nr. 28 985
Umsatzsteuer-ID: DE 114129870
Geschäftsführer: Niklaus Santschi, Jan Kanieß, Dr. Götz Möller, Carl Frederic Zitscher
Aufsichtsratsvorsitzender: Ottmar Bloching

Die BS PAYONE GmbH ist von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, Graurheindorfer Straße 108 in 53117 Bonn, als Zahlungsinstitut zugelassen und beaufsichtigt.

Die Ihrerseits eingegebenen Zahlungsdaten werden direkt von Ihrem Browser an PayOne gesendet. Je nach gewählter Zahlungsart leitet die BS PAYONE GmbH potentiell Daten an weitere Zahlungsdienstleister (bspw. Paypal) weiter.

Die Datenschutzerklärung der BS PAYONE GmbH ist unter www.payone.com/datenschutz/ abrufbar.

BS PAYONE stellt uns eine Zusammenfassung des Zahlungsablaufs zur Verfügung. Diese Daten speichern wir zusammen mit den Ihrerseits mitgeteilten Daten für die Reservierung, Aufstockung oder Spende. Die Daten zu den Ihrerseits verwendeten Zahlungsmitteln werden uns nur gekürzt übermittelt (nur die letzten Ziffer der Kreditkartennummer bzw. IBAN).

Rechtsgrundlage für die Speicherung und Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach Beendigung des die Zahlung auslösenden Rechtsverhältnisses und der jeweiligen rechtlichen Aufbewahrungspflichten gelöscht.

5. E-Mail-Kontakt

Auf unserer Website ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich.

In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

6. Probefahrten

Über unsere Website können Sie im Rahmen der von uns angebotenen Probefahrttouren einen Termin für Ihre persönliche Probefahrt mit dem Sion vereinbaren.

Im Rahmen der Reservierung erheben wir folgende Daten:

  • Ihre vollständigen Namen (Vorname, Nachname)
  • Ihre Telefonnummer
  • Ihre E-Mail-Adresse

Ihren vollständigen Namen benötigen wir zu Ihrer Identifizierung bei Übergabe des Fahrzeugs. Ihre Kontaktdaten erheben wir, um Sie erreichen zu können, beispielsweise um Ihnen Informationen zu Ihrer Testfahrt zukommen zu lassen und falls es zu kurzfristigen Änderungen oder Absagen im Ablauf der Probefahrten kommen sollte sowie um Sie gegebenenfalls nach der Probefahrt zu Ihren Erfahrungen mit dem Sion zu kontaktieren.

Ihre Daten werden nur für die angegebenen Zwecke verarbeitet und spätestens mit Beendigung der Sion Probefahrttouren wieder gelöscht. Rechtsgrundlage für die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten sind Art. 6 Abs. 1 lit. a (für die Kontaktaufnahme nach der Probefahrt) und lit. b DSGVO.

Für den Reservierungsprozess nutzen wir die Plattform Acuity Scheduling des Anbieters Acuity Scheduling, Inc. 90 State Street, STE 700 Office 40, Albany, New York 12207 (“Acuity”). Acuity hat seine Prozesse angepasst, um ein DSGVO-konformes Datenschutzniveau bereit zu stellen. Für nähere Informationen verweisen wir auf: https://acuityscheduling.com/privacy.php sowie https://help.acuityscheduling.com/hc/en-us/articles/360003334751

Um eine ordnungsgemäße Verarbeitung sicherzustellen, haben wir mit Acuity einen Auftragsverarbeitungsvertrag gem. Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO abgeschlossen.

IV. Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“).

Google Analytics verwendet so genannte „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Google LLC mit Sitz in den USA ist für das US-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.

IP-Anonymisierung

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern, wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google:
https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Auftragsverarbeitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung personenbezogener Daten abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

V. Google AdWords

Unsere Website nutzt den Dienst Google Adwords. Google AdWords ist ein Online-Werbeprogramm von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”).

Verwendung von Google Adwords Conversion-Tracking

Ferner verwenden wir im Rahmen der Nutzung des Google AdWords-Dienstes das sog. Conversion Tracking. Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking auf Ihrem Rechner/Endgerät abgelegt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit, enthalten keine personenbezogenen Daten und dienen somit nicht der persönlichen Identifizierung. Die Informationen, die mithilfe des Conversion-Cookie eingeholt werden, dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Darüber hinaus können Sie interessenbezogene Anzeigen auf Google sowie interessenbezogene Google Anzeigen im Web (innerhalb des Google Displaynetzwerks) in Ihrem Browser deaktivieren, indem Sie unter http://www.google.de/settings/ads die Schaltfläche „Aus“ aktivieren oder die Deaktivierung unter http://www.aboutads.info/choices/ vornehmen. Weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Einstellungsmöglichkeiten und dem Datenschutz bei Google finden Sie unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/?fg=1

VI. Mapbox

Unsere Website nutzt auf einigen Unterseiten Mapbox Tiles zur Darstellung interaktiver Karten. Die Mapbox Tiles API ist ein Kartendienst von Mapbox Inc. (Mapbox). Durch die Nutzung der Mapbox Tiles API können Informationen über die Benutzung dieser Website einschließlich Ihrer IP-Adresse an Mapbox in den USA übertragen werden.

Wenn Sie eine Seite aufrufen, die Mapbox Tiles Karten enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Mapbox auf. Der Karteninhalt wird von Mapbox direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Website eingebunden. Daher haben wir keinen Einfluss auf den Umfang der auf diese Weise von Mapbox erhobenen Daten.

Wenn Sie nicht möchten, dass Mapbox über unseren Internetauftritt Daten über Sie erhebt, verarbeitet oder nutzt, können Sie in Ihren Browsereinstellungen JavaScript deaktivieren. In diesem Fall können Sie die Kartenanzeige jedoch nicht nutzen.

Weitere Informationen über den Zweck und den Umfang der Datenerhebung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Mapbox, Ihre diesbezüglichen Rechte sowie Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Mapbox unter https://www.mapbox.com/privacy/. Dort steht unter Anderem, dass die IP-Adresse des Besuchenden, die Adresse der besuchten Seite, Datum und Uhrzeit und die Seiten, auf die zugegriffen werden, gespeichert werden. Diese Informationen verwendet Mapbox nach eigenen Angaben ausschließlich zur Verbesserung des zur Verfügung gestellten Dienstes für Diagnose- und Analysezwecke. Persönliche Daten gibt Mapbox nicht an Dritte weiter.

Außerdem haben Sie die Möglichkeit Cookies von Mapbox zu verhindern, indem Sie Cookies Dritter in Ihren Browser-Einstellungen deaktivieren.

VII. Eingebettete YouTube-Videos

Auf einigen unserer Unterseiten der Website www.sonomotors.com betten wir Youtube-Videos ein. Betreiber der entsprechenden Plugins ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine Seite mit dem YouTube-Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu Servern von Youtube hergestellt. Dabei wird Youtube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem Youtube-Account eingeloggt sind, kann Youtube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem Youtube-Account ausloggen.

Wird ein Youtube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln.

Wer das Speichern von Cookies für das Google-Ad-Programm deaktiviert hat, wird auch beim Anschauen von Youtube-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. Youtube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchten Sie dies verhindern, so müssen Sie das Speichern von Cookies im Browser blockieren.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei „Youtube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter:
https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

VIII. Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Datenübertragung, Sperre, Löschung und Widerspruch sowie zur Beschwerde

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung, Datenübertragung, Sperrung oder, abgesehen von der vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung, Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Bitte wenden Sie sich dazu an die am Ende der Datenschutzerklärung angeführten Kontaktdaten.

Damit eine Sperre von Daten jederzeit berücksichtigt werden kann, müssen diese Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten werden. Sie können auch die Löschung der Daten verlangen, soweit keine gesetzliche Archivierungsverpflichtung besteht. Soweit eine solche Verpflichtung besteht, sperren wir Ihre Daten auf Wunsch.

Sie können Änderungen oder den Widerruf einer Einwilligung durch entsprechende Mitteilung an uns mit Wirkung für die Zukunft vornehmen.

Soweit die Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten für die Durchführung einer vertraglichen Beziehung zwingend notwendig ist, kann die Löschung Ihrer Daten davon abhängig sein, dass auch die vertragliche Beziehung aufgelöst wird.

Sollten Sie der Ansicht sein, dass wir bei der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstoßen, haben Sie das Recht sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren. Sie können dieses Recht bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend machen.

In Bayern ist die zuständige Aufsichtsbehörde:

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA)
Promenade 27
91522 Ansbach

IX Änderung unserer Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

X. Fragen zum Datenschutz / Kontakt

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben oder uns wegen einer anderen Datenschutzangelegenheit kontaktieren wollen, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an:

Sprache auswählen