Geschäftsjahr 2021 und aktuelle Unternehmensinformationen: Sono Motors Solartechnologie an mehrere Partner ausgeliefert und Produktions-kapazitäten für Sion gesichert

  • Mehrere B2B-Projekte zur Solar-Integration umgesetzt, darunter Solar-Busse für den öffentlichen Nahverkehr in Q1 2022, sowie Last-Mile-Lieferwagen und Wohnmobile in den USA in 2021.

  • Zwischen 2021 und Q1 2022 stiegen die B2B-Partnerschaften des Geschäftsbereichs Sono Solar von 2 auf 17.

  • Bis zum 31. März 2022 lagen über 17.000 Reservierungen für das Solar-Elektroauto (SEV) Sion vor. Die durchschnittliche Anzahlung belief sich auf 2.390 Euro netto. 

  • Vereinbarung mit neuem Auftragsfertiger mit langjähriger Erfahrung in der Produktion für Premium-OEMs: Innerhalb von 7 Jahren werden Produktionskapazitäten für 257.000 Autos bereitgestellt. 

  • Die Entwicklung des Sion ist mit dem Bau einer Fahrzeugflotte zur Serien-Validierung wie geplant fortgeschritten. Diese soll diesen Sommer der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

  • Sono Carsharing App in Deutschland gestartet.

München, 19. April 2022 – Die Sono Group N.V. (NASDAQ: SEV) (im Folgenden als "Sono Motors" oder “das Unternehmen" bezeichnet, Muttergesellschaft der "Sono Motors GmbH“), das Unternehmen, das die Zukunft des solarbetriebenen Transports revolutionieren möchte, gab heute seine Finanzergebnisse für das Geschäftsjahr, das zum 31. Dezember 2021 endete, bekannt.

"Wir haben entscheidende Meilensteine auf unserem Wachstumspfad erreicht. Wir erweitern unser Sono Solar-Geschäft, haben in den letzten Monaten mehrere Produkte an B2B-Kunden ausgeliefert und damit erste Umsätze erzielt. Unsere firmeneigene Solartechnologie trägt schon jetzt zum Klimaschutz und zur Verringerung der CO2-Emissionen im Münchner Nahverkehr bei und unterstützt damit die Luftreinhaltungsziele der Stadt. Diese Beispiele zeigen, wie wir unser Geschäftsmodell diversifizieren, indem wir unser B2B-Solargeschäft als strategische Säule neben unserem Solar-Elektroauto Sion etablieren", sagt Laurin Hahn, CEO und Mitgründer von Sono Motors. 

"In diesem Jahr liegt unser Schwerpunkt zudem auf der Verbesserung der Qualität, der Tests und der Geschwindigkeit des Sion-Entwicklungsprogramms. Wir befinden uns jetzt in der Phase der Serien-Validierung und machen sowohl bei der Fahrzeugerprobung als auch bei der Zertifizierung Fortschritte. Durch die Zusammenarbeit mit unserem neuen Auftragsfertiger sind wir gut aufgestellt, um unser Versprechen einzuhalten und unseren Kunden nächstes Jahr einen klimaneutralen Sion zu liefern", fügt Hahn hinzu.

2021 Business-Highlights

  • Vergrößerung des B2B-Kundenstamms für die Solar-Integration mit mehr Verträgen und Aufträgen von verschiedenen OEMs und Flottenbetreibern in unterschiedlichen Transportsektoren. In Q4 2021 haben wir unseren ersten Prototyp eines solarbetriebenen Leichtelektrofahrzeugs an ARI Motors geliefert und die erste Solar-Integration für einen US-amerikanischen Wohnmobilhersteller installiert.
  • Wir haben unser eigenes Entwicklungszentrum für das B2B-Solargeschäft eröffnet. Die Spezialisten nutzen hier maßgeschneiderte Geräte und Prüfeinrichtungen, um das Tempo aller Solarprojekte zu erhöhen.
  • Die zweite Prototypengeneration wurde auf der CES 2021 vorgestellt und für intensive Entwicklungsarbeiten, erste Winter- und Sommertests sowie über 1.000 Testfahrten mit Kunden genutzt. Mehr als 18.000 Kunden haben die Fahrzeuge bisher getestet.
  • Die überwiegende Mehrheit der Entscheidungen zur Beschaffung der Sion-Komponenten wurde bis zum Jahresende 2021 getroffen.
  • Mit der Einführung der Sono-App am 6. Dezember 2021 konnte Sono Motors dem Anwendungsbereich der App über den Sion hinaus erweitern. Ziel ist es, mehr Daten und Kundenfeedback für die schrittweise Weiterentwicklung des Dienstes zu sammeln. Sono Motors bietet ein In-App-Buchungs- und Bezahlsystem sowie bei Bedarf eine zusätzliche Versicherung. Die App ermöglicht es Nutzer:innen in Deutschland, ihr privates Auto über Community Carsharing mit Freunden, Familie und Nachbarn zu teilen. 
  • Ende 2021 waren 231 Menschen mit über 30 verschiedenen Nationalitäten bei Sono Motors beschäftigt. Im Laufe des Jahres ist die Zahl der Mitarbeitenden damit um etwa 120 % gestiegen. Bis zum Ende des Q1 2022 stieg diese Zahl auf 267 Mitarbeitende an.

Aktuelle Updates

  • Sono Motors lieferte seine innovative Solartechnologie an mehrere Kunden, darunter die Münchner Verkehrsgesellschaft MVG aus. Unsere Lösung zur Nachrüstung von Solar-Bussen kann die lokalen CO2-Emissionen um über 6,5 Tonnen pro Jahr und Fahrzeug reduzieren. Weitere Vorteile sind Kraftstoffeinsparungen von bis zu 2.500 Litern Diesel pro Fahrzeug und Jahr, die Stabilisierung der Energieversorgung, die Verlängerung der Lebensdauer der 24-V-Batterie sowie geringere Wartungskosten.
  • Im Vergleich zu Anfang 2021 stieg die Zahl der B2B-Projekte im Bereich der Solar-Integration bis zum 31. März 2022 von 2 auf 17.
  • Unterzeichnung einer verbindlichen Vereinbarung mit Valmet Automotive als erfahrener Auftragsfertiger für den Sion. Bis heute hat Valmet Automotive über 1,7 Millionen Autos für Marken wie Mercedes, Porsche und SAAB produziert. Valmet Automotive wird den Sion in seinem Werk in Uusikaupunki, Finnland, herstellen und über einen Zeitraum von sieben Jahren die Kapazitäten für die Produktion von 257.000 Fahrzeugen bereitstellen. Diese Zusammenarbeit ist ein weiterer Meilenstein auf dem Weg, den Sion an unsere wachsende Community zu liefern.
  • Derzeit wird eine Flotte von 37 Serien-Validierungsfahrzeugen und Rohkarosserien gebaut, die die nächste Stufe des Sion-Testprogramm einläuten sollen. Diese Autos bestehen aus Serienkomponenten und entsprechen dem geplanten finalen Design. Dieses wurde im ersten Quartal 2022 zusammen mit dem Abschluss des Prototypenprogramms der zweiten Generation und der damit einhergehenden Definition der Komponenten und Fahrzeugparameter festgelegt. Die Flotte wird für die Serien-Validierung, Optimierung, Homologation und Crashtests eingesetzt.
  • Deutliche Fortschritte wurden beim User Interface und dem User Experience Design (UI/UX) des Sion gemacht, indem Zahlungsprozesse, Versicherungsabschlüsse sowie Salesforce, Google und SAP in die Backend-Infrastruktur integriert wurden. Auf diese Weise soll ein vollständig digitales Kundenerlebnis geschaffen werden.
  • Zu den ESG-Aktivitäten gehören die Inkludierung der aktivitätsbasierten Emissionen in der Wertschöpfungskette zur Kompensation, unsere Teilnahme an der Kampagne Time for Climate Action im Vorfeld des Earth Day am 22. April 2022 und unser erstes volles Betriebsjahr (2021) mit ersten lokalen Projekten innerhalb der Fair Cobalt Association.

Finanzielle Highlights

  • Wir haben mit der Monetarisierung der unternehmenseigenen Solartechnologie begonnen: Mehrere Busse des öffentlichen Nahverkehrs wurden damit ausgestattet. Die Nachrüstung eines Bootes und von Kühlfahrzeugen ist bereits angelaufen.
  • Sono Motors hat bis zum Jahresende 2021 mehr als 16.700 direkte Kundenreservierungen gesammelt. Die Zahl der Reservierungen stieg im Jahr 2021 um fast 4.000, was einem Anstieg von 31 % gegenüber dem Vorjahr entspricht.
  • Bis zum 31. März 2022 lagen über 17.000 Reservierungen für das Solar-Elektroauto (SEV) Sion vor. Die durchschnittliche Anzahlung belief sich auf 2.390 € netto. Das entspricht einem Nettoumsatzvolumen von 368 Mio. €, wenn man davon ausgeht, dass alle Reservierungen zu einem Kauf führen.
  • Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente in Höhe von 132,9 Mio. € zum 31. Dezember 2021, ein Anstieg von 206,9% im Vergleich zum Jahresende 2020 (43,3 Mio. €).
  • Der Verlust aus dem operativen Geschäft belief sich auf 59,2 Mio. € (2020: 53,9 Mio. €). Der Nettoverlust belief sich auf 63,9 Mio. € und 1,07 € Verlust je Aktie (2020: 56,0 Mio. € und 0,97 €).
  • 16.000 Euro Umsatz, davon 11.000 Euro aus der Integration unserer firmeneigenen Solartechnologie.
  • Die Betriebsausgaben stiegen vor allem aufgrund der intensivierten Entwicklung von Prototypen und des allgemeinen Unternehmenswachstums.
  • Die Bankeinlagen stiegen im Jahr 2021 um 90 Mio. €, hauptsächlich aufgrund des Börsengangs (Einnahmen von 142 Mio. €).
  • Anstieg der von Kunden erhaltenen Anzahlungen um 4 Mio. €.

Informationen zur Telefonkonferenz
Sono Motors wird zu diesem Anlass heute, 19. April 2022, um 8:00 Uhr Eastern Time (14:00 Uhr MEZ) einen Webcast für Analysten veranstalten. Der Live-Audio-Webcast wird zusammen mit zusätzlichen Informationen auf der IR-Website von Sono Motors unter https://ir.sonomotors.com/ zugänglich sein. Eine Aufzeichnung des Webcast wird ebenfalls zur Verfügung gestellt.

ZUKUNFTSGERICHTETE AUSSAGEN
Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Die Wörter "erwarten", "antizipieren", "beabsichtigen", "planen", "schätzen", "anstreben", "prognostizieren", "hochrechnen", "anstreben", "werden" und ähnliche Ausdrücke (oder deren Verneinung) kennzeichnen bestimmte dieser zukunftsgerichteten Aussagen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen sind Aussagen über die Absichten, Überzeugungen oder aktuellen Erwartungen der Gesellschaft. Zukunftsgerichtete Aussagen sind mit bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und Eventualitäten verbunden, da sie sich auf Ereignisse beziehen und von Umständen abhängen, die in der Zukunft eintreten können oder auch nicht, und die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens erheblich von denen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. Zu diesen Risiken, Ungewissheiten und Annahmen gehören unter anderem (i) die Auswirkungen der weltweiten COVID-19-Pandemie auf die Weltwirtschaft, unsere Branche und Märkte sowie unser Geschäft, (ii) Risiken im Zusammenhang mit unserer begrenzten Unternehmenshistorie, den Aufbau unserer Tätigkeit und der zeitlichen Planung erwarteter Unternehmensmeilensteine, einschließlich unserer Fähigkeit, die Entwicklung unserer Fahrzeuge abzuschließen und die Produktion rechtzeitig und im Rahmen des Budgets aufzunehmen, sowie Risiken im Zusammenhang mit künftigen Ergebnissen der Geschäftstätigkeit, (iii) Risiken im Zusammenhang mit unserer unerwiesenen Fähigkeit, Fahrzeuge zu entwickeln und zu produzieren, die den erwarteten oder angekündigten Spezifikationen einschließlich der Reichweite entsprechen, (iii) Risiken in Bezug auf unsere unerwiesene Fähigkeit, Fahrzeuge zu entwickeln und zu produzieren, die den erwarteten oder angekündigten Spezifikationen entsprechen, einschließlich der Reichweite, und Risiken in Bezug auf die erforderliche Finanzierung, (iv) Risiken in Bezug auf unsere Fähigkeit, unsere Solartechnologie zu vermarkten, (v) Risiken in Bezug auf die Ungewissheit der erwarteten Finanzinformationen in Bezug auf unser Geschäft, einschließlich der Umwandlung von Reservierungen in verbindliche Bestellungen, (vi) Auswirkungen des Wettbewerbs und des Tempos und des Umfangs der Einführung von Elektrofahrzeugen im Allgemeinen und unserer Fahrzeuge im Besonderen auf unser zukünftiges Geschäft und (vii) Änderungen der regulatorischen Anforderungen, staatlichen Anreize und Kraftstoff- und Energiepreise. Weitere Informationen zu einigen der Risiken, Ungewissheiten und Annahmen, die sich auf unsere zukunftsgerichteten Aussagen auswirken könnten, finden Sie unter der Überschrift "Risikofaktoren" in unserem im Zusammenhang mit unserem Börsengang erstellten Prospekt, der gemäß Rule 424(b) am 18. November 2021 bei der U.S. Securities and Exchange Commission ("SEC") eingereicht wurde. Diese Faktoren können in unseren anderen bei der SEC eingereichten Unterlagen aktualisiert werden, die auf der Website der SEC unter www.sec.gov und auf unserer Website unter ir.sonomotors.com verfügbar sind. Viele dieser Risiken und Ungewissheiten beziehen sich auf Faktoren, die außerhalb der Möglichkeiten der Gesellschaft liegen, sie zu kontrollieren oder genau abzuschätzen, wie z.B. die Maßnahmen von Regulierungsbehörden und andere Faktoren. Lesende sollten sich daher nicht in unangemessener Weise auf diese Aussagen verlassen, insbesondere nicht im Zusammenhang mit Verträgen oder Investitionsentscheidungen. Sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, übernimmt die Gesellschaft keine Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren.


Für Presseanfragen wenden Sie sich bitte an Christian Scheckenbach | Mobil: +49 176 18050132 | E-Mail: 

Sono Motors hat es sich zur Aufgabe gemacht, die globale Mobilität grundlegend zu revolutionieren. Die Mission des Unternehmens ist es, jedes Fahrzeug mit Solarzellen auszustatten. Die unternehmenseigene Solartechnologie wurde entwickelt, um eine nahtlose Integration in eine Vielzahl von Fahrzeugtypen zu ermöglichen – darunter Busse, LKW und Anhänger. So können Reichweiten erhöht, Kraftstoffkosten gesenkt und CO₂-Emissionen reduziert werden.

Mit dem Sion entwickelt Sono Motors das weltweit erste preiswerte Solar Electric Vehicle (SEV) für die breite Masse. Unterstützt von einer starken internationalen Community verzeichnete Sono Motors bereits mehr als 18.000 angezahlte Reservierungen für den Sion.